In seinem kürzlich erschienenen Immobilien-Atlas nimmt die Zeitschrift Deutschlands Wohnimmobilienmarkt unter die Lupe. Dabei listet das Heft auch die deutschen Top-Makler auf.

„Dass wir es erneut auf diese Liste geschafft haben bestätigt unser Handeln: PISA setzt auf sehr strukturierte Prozesse,  deren Qualität sich in vielen Punkten vom Wettbewerb abhebt“, so Geschäftsführer Timo Pinder. „Wir freuen uns sehr, wieder diese Urkunde bekommen zu haben. Das bedeutet, dass wir nicht nur von unseren Kollegen besonders häufig empfohlen wurden sondern auch unsere Kunden mit unseren Leistungen sehr zufrieden sind.“

Die Auszeichnung zu einem der besten Immobilienmakler honoriert die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens zu einem der führenden Makler in Mitteldeutschland. Dies betrifft nicht nur Umsatz und die hohe Anzahl von Mietvertragsabschlüssen, sondern auch die wachsende Unternehmensgröße. So ist die Mitarbeiterzahl im vergangenen Jahr um fünf Immobilienspezialisten auf nunmehr 24 gestiegen. Sowohl an unseren neuen Standorten in Cottbus und Schwerin als auch in Leipzig wurden neue Kollegen willkommen geheißen.

Der Focus ermittelt die Top-Makler für Wohnimmobilien jedes Jahr in einem mehrstufigen Verfahren. Die Auszeichnung beruht auf expliziten Weiterempfehlungen durch Mitgliedsmakler bei ImmobilienScout24 und den Regionalverbänden des Immobilienverbandes Deutschland IVD. Insgesamt wurden laut Angaben des Focus 16.000 Makler kontaktiert.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.