Im Herzen Leipzigs, direkt an der Grenze zum Zentrum-Ost, wird zu Ende 2020 das eindrucksvolle Neubauprojekt „KONSTANTINUM“ fertiggestellt.

Der hochwertige Neubau bietet für seine Bewohner Zentrumsnähe und perfekte Infrastruktur in einer der renommiertesten Nachbarschaften Leipzigs.

Neben 123 Wohneinheiten, welche ab dem 20.04.2020 besichtigt werden können, verfügt das „KONSTANTINUM“ auch über 9 Büro- und Gewerbeeinheiten mit einer Gesamtfläche von über 1.380 m².

Details und Ausstattung

Die im Objekt entstehenden 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen verfügen über eine hochwertige und moderne Ausstattung sowie durchdachte Grundrisse. Die künftigen Mieter können sich an Ausstattungshighlights wie beispielweise Parkettboden mit Fußbodenheizung, bodentiefen Fenstern mit Dreifachverglasung sowie Balkonen oder Terrassen erfreuen. Durch die Barrierefreiheit der gesamten Anlage eignen sich die Wohnungen für ein breites Mieterklientel jeglicher Altersstruktur. Das ca. 1.000 m² große Dach der Tiefgarage im Innenhof des Gebäudes wird unter Nutzung des anfallenden Regenwassers begrünt – eine Oase für alle Mieter.

Lage

Das Wohn- und Geschäftshaus befindet sich an der Ecke Kohlgartenstraße / Konstantinstraße und genießt durch seine direkte Lage an der Grenze zum Zentrum-Ost dessen Standortvorteile. Infrastrukturell ist der Stadtteil mit Bus und Straßenbahn, Hauptverkehrs und Bundesstraßen sowie zahlreichen Radwegen sehr gut ausgebaut. Zu Fuß ist die Innenstadt in wenigen Minuten zu erreichen.

Ansprechpartner und Kontakt

Bauherr ist die PG Konstantinum GmbH & Co. KG (WEP-Gruppe) und Käufer die BMO Real Estate Partners Deutschland.

Der Leipziger Immobilienmakler PISA IMMOBILIEN übernimmt die Vermietung der Wohnungen exklusiv. Die Mitarbeiter stehen Mietinteressenten gern beratend und zur Vereinbarung individueller Besichtigungstermine unter 0341 – 91 35 80 oder info@pisa-immobilien.de zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zum „KONSTANTINUM“ unter www.konstantinum.de und direkt HIER.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.